Gesundheitsbefragung - Wie belastet sind Ihre Mitarbeitenden?

Negativer Stress am Arbeitsplatz und eine zu hohe Arbeitsbelastung sind häufig genannte Faktoren, die das Engagement und die Identifikation von Mitarbeitenden mit dem Unternehmen beeinträchtigen. Viele Unternehmen haben dies erkannt und bereits ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) eingerichtet, oder sie verfolgen Programme im Bereich Gesundheitsförderung, um die Jobfitness der Mitarbeitenden zu verbessern.

Die Gesundheitsbefragung von empiricon misst das Zusammenspiel gesundheitsrelevanter Faktoren wie Arbeitsressourcen und Arbeitsbelastung, misst die Work-Life-Balance oder erhebt Angaben zum subjektiv empfundenen Gesundheitszustand der befragten Personen. Mit diesen Resultaten lassen sich frühzeitig Hinweise auf gefährdete Personengruppen finden und entsprechende Massnahmen zu Gesundheitsförderung und Prävention treffen.

Die Gesundheitsbefragung lässt sich sehr gut als Ergänzung zu einer Mitarbeiterumfrage durchführen. Gerne beraten wir Sie, wie sie in sinnvoller Art und Weise in Ihrem Unternehmen eingesetzt werden kann.

Wie wird aus einem Arbeitsplatz ein Friendly Work Space®?

empiricon ist von Gesundheitsförderung Schweiz akkreditiert, um Unternehmen auf dem Weg zum Label Friendly Work Space® zu unterstützen. Dieses Label wird von Gesundheitsförderung Schweiz auf der Grundlage praxisorientierter Qualitätskriterien vergeben.

Unternehmen mit diesem Qualitätssiegel zeichnen sich aus durch ein motivierendes, förderndes und forderndes Arbeitsklima, in dem ein respektvoller Umgang sowie fachliche und persönliche Wertschätzung jederzeit spürbar sind.

Möchten auch Sie ein ausgezeichneter Arbeitgeber werden? Gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg dorthin.

Wir unterstützen das Betriebliche Gesundheitsmanagement mit bewährten Instrumenten von: Gesundheitsförderung Schweiz

Möchten auch Sie ein ausgezeichneter Arbeitgeber werden? Gerne unterstützen wir Sie auf dem Weg dorthin.

bitte warten